Unser Schulfest 2017

Hier Impressionen zu unserem Schulfest, welches bei strahlendem Sonnenschein am Nachmittag des 10. Juni auf unserem Schulhof stattfand. Eingeladen wurde durch die Schulelternschaft, die neben einem tollen Programm mit vielen interes-santen Anlaufpunkten auch für Essen und Trinken gesorgt hatten. 

Zur Eröffnung sangen die Kinder ihr beliebtes Lied: "Hipp, hopp, Schule ist Top"! Dem folgten die Begrüßungsreden von Herrn Wohlberedt, Vorsitzender des Schulelternbeirates und der Schulleiterin Frau Inis Rabe. Den Gästen wurde erklärt, welche Stationen eingerichtet sind und wo man sie findet.

In einer Klasse waren Simulatoren aufgebaut. Die Verkehrswacht hatte einen Fahrrad- und Autoverkehrssimulator mitgebracht. Auf einem Bildschirm wurde der Verkehr simuliert und Kinder und Gäste konnten ihre Reaktionsfähigkeit testen. Abgerundet wurde die "Verkehrstauglichkeitsprüfung" durch einen Sehtest.

In der nächsten Klasse war der "Rauschbrillenparkour" aufgebaut. Erwachsene konnten hier mit unterschiedlichen Rauschbrillen: Eine mit 0,3 Promille, die Andere mit 1,8 Promille testen, wie sich verschiedene Übungen unter (simuliertem) Alkoholeinfluss anfühlen. Es musste ein Parkour gelaufen werden und kleine Sandsäckchen wurden  in einen Eimer geworfen. Der angenommene Alkohol hatte großen Einfluss auf Koordination und Präzision. Führungsaufgaben übernahmen nüchterne Kinder, welche die Probanden über die Wegstrecke führten.

Beim Herstellen von Lederarmbändern wurden Kinder und Erwachsene aktiv, um verschiedene  Applikationen zusammenzustellen und an einer Bügelstation auf den Armbändern zu befestigen. Viele Kinder verbrachten so geschmückt die nächsten Stationen auf den Schulgelände.

"Wasser marsch" war einer der  beliebtesten Anlaufpunkte auf dem Gelände. Am Ausgang des Schulhofes war der Einsatzwagen der Feuerwehr postiert und eine Schlauchleitung gelegt worden. Nach Genehmigung durch den freundlichen Nachbarn wurde dessen Grundstück bewässert und aus vollem C-Rohr gespritzt, was die Leitung hergab.

Als weiteres Einsatzfahrzeug war ein Krankenwagen des Roten Kreuzes auf dem Schulhof, der allerdings wegen eines Notfalls bald abrücken musste.

Auch der beliebte Kinderflohmarkt durfte nicht fehlen. In der angrenzenden Turnhalle wurden von Eltern unterstützt die schönsten Sachen angeboten, welche großes Interesse fanden.

Neben den Speisen und Getränken von und für Erwachsene hatten Mädchen der Klasse vier: Lea, Marlene, Olga, Wiki und Hanna, noch eigene "Schnucketüten" für die Kinder gefüllt. So war für Alle gut gesorgt und das Schulfest 2017 wieder ein Höhepunkt im Schulleben 2017.

Link zur Homepage des

Freundes- und Fördervereins:

https://grundschulfreunde-breitenbach.jimdo.com/