dazu schrieb unser Reporterteam Quentin und Danny

Besuch bei der HNA in Kassel

 

Wir, die Klasse 4 der Grundschule im Baumgarten, besuchten am 24.3.2017 die HNA in Kassel.

 

Wir sind mit einem Alheimer-Reisen-Bus gefahren. Das Geld dafür hat uns der Förderverein gespendet. Als wir ankamen, haben wir Apfelschorle und Heidelbeersaft bekommen. Dann haben wir uns einen Film angeschaut.

 

Danach sind wir auch schon volle Kanne zu den Maschinen gegangen. Kornelia Pigorsch hat uns rund um die HNA informiert.

 

 

Es gibt 2 Druckmaschinen, eine große und eine etwas kleinere. Die größere Druckmaschine war 12 Meter hoch , 45 Meter lang und 500 Tonnen schwer. Die größere Druckmaschine ist für die HNA und die kleinere Maschine ist für die Bild Zeitung.

dazu schrieb unser Reporterteam Leon und Silas

Besuch im Druckhaus

 

 

Die Klasse 4 war am 24 03 2017 im Druckhaus in Kassel, wo Kornelia Pigorsch uns rumgeführt hat.

 

Als erstes wurden wir in einem Besprechungsraum empfangen, wo wir einen Film geguckt haben. Im Film ging es darum, wie eine Zeitung entsteht.

 

Danach wurden wir zu den Maschinen geführt. Es gab eine kleine und eine große Druckmaschine. Wir haben auch herausgekriegt, dass die große Maschine 500 Tonnen schwer ist, und das eine Papierrolle 22 Kilometer lang ist, und 1,2 Tonen schwer. Eine unbedruckte Rolle Papier kostet ca. 500 €.

 

Dazu schrieb unsere Reporterin Hanna:

Bei der HNA

 

Wir haben uns alle an der Schule im Baumgarten getroffen. Dann sind wir mit dem Buss, mit der Klasse 4, zur HNA in Kassel gefahren.

 

Wir haben uns erst einen Film über die HNA angesehen. Im Besprechungsraum gab es Saft, die Aktuelle Zeitung und einen Notitzblock. Die Frau Kornelia Pigorsch hat uns herum geführt und uns alles verraten, wie es bei der HNA so abläuft. Sie hat uns weitere Maschinen gezeigt. Dann sind wir zu einem großem Plakat gekommen. Wir haben uns Container angeschaut, wo Zeitungspapier reinkommt. Wenn eine Zeitung nichts wird, dann kommt sie in einen Container. Verschmutztes Papier wird gesäubert und wird wieder verwendet.

 

Einige Leute müssen die Zeitungen kontrollieren, ob es auch mit der Farbe stimmt. Bei der HNA werden auch Prospekte gemacht. Über uns waren die Zeitungen entlanggefahren.

 

Dann war die Führung auch schon zu Ende und wir fanden den Tag sehr schön. Wir haben sehr viele Informationen behalten. Der tolle Ausflug wurde gesponsert von dem Förderverein.

  

Link zur Homepage des

Freundes- und Fördervereins:

https://grundschulfreunde-breitenbach.jimdo.com/