Einschulung der Erstklässler

Die Kirche in Breitenbach war gut gefüllt, als am Dienstag, den 15. Aug. die Erstklässler in einem feierlichen Gottesdienst in die Schule aufgenommen wurden. Alle sechzehn Jungen und Mädchen hatten sich um ihre Klassenlehrerin Frau Röhr gruppiert, um den Segen zum Schulbeginn in Empfang zu nehmen. Die Schulleiterin, Frau Rabe, begrüßte die Kinder in einer kurzen Ansprache und gab Informationen zum weiteren Ablauf. Danach trafen sich die Neuen auf der Wiese neben der Kirche zu einem gemeinsamen Gruppenfoto.

Auf der Treppe zur Schule hatten sich die Kinder des Kindergartens mit ihren Betreuerinnen aufgestellt, um sich mit einem Lied von ihren Freunden und Freundinnen zu verabschieden. Auch die Kinder der Schule mit ihren Lehrerinnen hatten ein Programm einstudiert, welches den Erstklässlern und deren zahlreich versammelten Verwandten, präsentiert wurde. Dazu gehörte ein schönes Wortspiel und  ein gemeinsames Lied, welches von Frau Seehawer auf der Gitarre begleitet wurde.

Jetzt war es endlich so weit. Kinder der Schule begrüßten ihre Erstklässler und überreichten jedem Kind ihre Schultüte. Danach war Gelegenheit für ein Foto.

Nach der Übergabe der Schultüten ging es in die Schule zur ersten offiziellen Schulstunde. Die Schultüten wurden zwischenzeitig bei den Eltern deponiert, die Gelegenheit zu einem kleinen Imbiss hatten, welcher vom Schulelternbeirat vorbereitet und serviert wurde.

Im Stuhlkreis wurde eine Gesprächsrunde gestartet, wo sich alle Kinder mit Namen und Angaben zum Alter, Anzahl der Geschwister sowie Hobbys oder Vorlieben vorstellten. Die Kinder und beide Lehrerinnen, Frau Renate und Eva Maria Schäfer waren aufmerksame Zuhörer.

Danach wurden die Plätze an den Schulbänken eingenommen. Jedes Kind fand seinen Platz an dem mit seinem Namen gekennzeichneten grünen Kärtchen.

Der nächste wichtige Punkt war die Postmappe, als Kommunikationsmittel zwischen Schule und Eltern. Jedes Kind erhielt seine Mappe und die Funktion und Wichtigkeit wurde erklärt.

Abschließend wurden die Eltern und Angehörigen in die Schulklasse eingeladen und konnten sich vor Ort ansehen, wo ihre Kinder in den nächsten Monaten ihre Schulstunden verbringen.

Wir wünschen allen einen guten Start und eine interessante und lehrreiche Zeit

Link zur Homepage des

Freundes- und Fördervereins:

https://grundschulfreunde-breitenbach.jimdo.com/