Ein Buch schenkt neue Bücher

Herr Rabe und Herr Ritter erzählen den Kindern von den letzten Kriegstagen in Breitenbach, wie das Buch zustande gekommen ist und welchen Inhalt es hat.

Viele dieser Bücher wurden bereits verkauft und von dem Gewinn wird jetzt eine Buchspende an die Grundschule im Baumgarten übergeben.

Im vergangenen Jahr arbeiteten die Breitenbacher Herr Ritter, Herr Rabe und Herr Ludwig die Kriegstage des Dorfes auf. Festgehalten wurde dies im Buch „Kriegstage in Breitenbach“. Der Erlös dieses Buches kam nun auch unserer Schule zugute. Ein Teil der erzielten Einnahmen wurde der Schule überlassen. Mit diesem Geld konnten neue Bücher für die schuleigene Bücherei bei der Hoehlschen Buchhandlung angeschafft werden. Dabei wurden vor allem Buchwünsche der Kinder berücksichtigt. Nun erfolgte die Übergabe der Bücher an unsere Schule. Die Kinder waren von den neuen Büchern sehr begeistert und freuen sich schon darauf, in den kommenden Tagen in den Büchern zu lesen oder sie auszuleihen. An dieser Stelle möchte sich die ganze Schule nochmals bei Herrn Ritter, Herrn Rabe und Herrn Ludwig ganz herzlich bedanken. Ein großer Dank gilt natürlich auch der Hoehlschen Buchhandlung aus Bebra.